Paranubes Rum aus Oaxaca Mexico

Eingebettet in Nord-Oaxaca nahe der Grenze von Puebla liegt das majestätische Gebirge Sierra Mazateca. Diese üppige und kühle tropische Umgebung, in der vorwiegend Nachkommen des Mazateco leben, ist ideal für den Anbau von Kaffee, Obst und Zuckerrohr. Das Zuckerrohr ist ein Überbleibsel der einst so starken mexikanischen Zuckerindustrie und wird zur Herstellung von Panela verwendet. Außerdem wird es üblicherweise gepresst, fermentiert und destilliert, um den Aguardiente de Caña (Rum) herzustellen.

Etwa 40 Minuten östlich von Hautla de Jimenez, versteckt in den steilen, nebligen Fluss-Schluchten unterhalb der Gemeinde Rio Tuerto, befindet sich die Destillerie oder Trapiche von Jose Luis, unserem Produzenten für Paranubes. Die Familie von Jose Luis macht seit mindestens drei Generationen aguardiente und sein Vater und sein Großvater brachten ihm das Handwerk schon in jungen Jahren bei. Seit 35 Jahren produziert er diesen reichen, duftenden Geist als eines von vielen Mitteln, um seine Familie zu versorgen und wir fühlen uns geehrt, mit ihm zusammenzuarbeiten.

 

Neben Obst und vier Erbstück-Kaffeesorten baut Jose Luis auf seinen 14 Hektar vier verschiedene Zuckerrohr-Sorten an: Caña Dulce, Caña Morada / Negra, Caña Dura und Caña Amarilla / Criolla. Seine Aguardiente-Chargen werden überwiegend aus Caña Criolla hergestellt, enthalten jedoch zwangsläufig eine Mischung verschiedener Zuckerrohr Sorten. Der Rohrstock wird biologisch angebaut und jährlich geerntet. Ein Hektar liefert genug Zuckerrohr, um jährlich etwa 2.500 Liter zu produzieren. Wenn der Zuckerrohr-Stock reif und bereit für die Ernte ist, wird er auf dem Feld geschnitten und gereinigt. Der Zuckerrohr-Stock wird dann in die Trapiche getrieben, durch eine mechanische Presse zerkleinert und das Fruchtfleisch herausgefiltert, wobei 100% reiner Zuckerrohrsaft verbleibt.

sie können paranubes rum hier kaufen



Seit 1992 in Viersen

Das Mexican besteht seit fast 30 Jahren in einer der trockensten, steinigsten und härtesten Wüsten Deutschlands: Viersen! Als Mexikaner kennen wir uns  aber zum Glück mit Wüsten aus. Wir lieben sie! Und die Coyoten lieben wir auch! Mexiko, die Menschen, das Essen, die Geschichte - es liegt uns im Blut. Wir produzieren Mezcal in Mexiko und brauen sogar damit Bier hier in Deutschland. Wir haben in Mexiko unzählige Freunde, Partner, Köche und begeisterte Gastronomen. Mexiko ist Teil unseres Lebens.Seit einem Drittel Jahrhundert versuchen wir, das UNTOLD MEXICO  und den unverfälschten Geschmack nach Viersen zu bringen. Das größte Lob für uns? Wenn Gäste nach Mexiko reisen, zurückkehren und uns dann sagen: Jetzt wissen wir was das Mexican hier leistet! “Man sieht nur mit dem Herzen gut” ist wohl das bekannteste Zitat von Antoine de Saint-Exupéry im kleinen Prinzen. Und diese Sichtweise wünschen wir uns von Euch. Und für diejenigen, denen unsere ethnische Herkunft wichtiger ist, als unsere Mission: unglaublich aber wahr: der Chef des Mexican ist deutsch-griechischer Abstammung und ist 2018 vom “Concil Regulador de Mezcal (CRM), der Regulierungsbehörde für Mezcal in Mexiko, für den Titel des weltweiten ‘mezcal Ambassador’ (Mezcal-Botschafter) nominiert, ein Titel, den bis dato noch kein nicht-Mexikaner geschafft hat! Und falls ihr einen Mexiko-Trip plant und Hilfe braucht: wir können euch ein Mexiko zeigen, welches nur ganz wenige Touristen zu Gesicht bekommen. Und falls ihr Oaxaca besuchen wollt: wir versprechen euch unsere Destillerie zu zeigen. Ihr werdet erfahren, was mexikanische Gastfreundschaft bei einer kleinen Zapotekischen Familie bedeutet. Wir würden uns sehr freuen, euch unser Mexiko ein kleines bisschen näher zu bringen!