Cochinita Pibil
Cochinita Pibil

Cochinita Pibil

No Phone Day
no phone day viersen
No Waste Day
zero waste day in viersen
Spare Ribs Massaker
spare ribs all you can eat viersen
no phone day
%mexican restaurant in viersen%

Bozal Mezcal, erstaunlich inspirierend. September 2021

%mexican restaurant in viersen%

Bozal Mezcal

Handwerklicher, handgemachter Mezcal bis zum Äußersten. Wir feiern die unbekannte Seite der Mezcal-Welt und die wilden Agaven, aus denen so reichhaltige Spirituosen hergestellt wurden.

Mezcal Bozal wird Wild erlesen. An den steilen, gefährlichen Hängen von Oaxaca, Guerrero und Durango wachsen wilde Agavensorten, die in der Region beheimatet wachsen und sind von den lokalen Mezcaleros sehr begehrt. Diese Sorten bringen Aromen hervor, die exotisch intensiv sind, mit reichen Erdtönen und pikanter Rauchigkeit. Aus dem Herzen der Maguey werden diese Aromen traditionell extrahiert, um Mezcal zu produzieren. Denn wir bei Bozal glauben, dass etwas Wildes eine viel reichere Spirituose hervorbringt.

Inspiration Bozal Mezcal

Du kannst Bozal mezcal hier kaufen

Der spanische Begriff Bozal bedeutet übersetzt „wild“ oder „ungezähmt“. Wir wählten diesen Namen für unseren Mezcal in Anlehnung auf die wilden Arten der mexikanischen Agave, die in den schwer zugänglichen, unkultivierten Gebieten von Oaxaca, Guerrero und Durango angebaut werden. Sowie für die ungezähmten Traditionen unserer familiengeführten Destillerien, den Mezcaleros, die in diesen Gebieten kleine Mengen an denselben Orten destillieren. In Anspielung auf die traditionellen Terrakotta-Copitas, die manchmal zum Trinken von Mezcal verwendet werden, haben wir eine Reihe rustikaler Keramikflaschen in Erdtönen.

Das Etikett ist bedruckt auf einem natürlich gefleckten Papier mit einem geprägten Logo. Produktionsangaben, Perforationslöchern und die Chargennummer. Diese Elemente sollen die taktile Natur des Produkts signalisieren und den spezialisierten Craft-Spirituosen-Trinker ansprechen. Der helle Ockerfarbton der Keramikflasche soll die helle Mischung des Mezcal Espadín-Barril-Mexicano Mezcal widerspiegeln.

Mezcal Bozal Espadin,Barill, Mexicano. Die Agaven

Espadín 

Die Espadín-Agave, bekannt als die genetische Mutter der Blauen Weber-Agave, wird zur Herstellung von Tequila verwendet und ist auch die Agave, die bei der Mezcal-Herstellung verwendet wird. Einzigartig dieser Agave sind die Aromen von feuchter Erde, eine reiche Rauchigkeit im mittleren Gaumen und ein Abgang, der an Wildblumen erinnert. Diese Agavensorte ist eine Unterart der Agavenfamilie Angustifolia.

Barril

Diese dickblättrige, wilde Agave, die in Oaxaca oft zum Umzäunen von Land benutzt wird, verstärkt die Komplexität dieses Mezcal. Während Zitrus- und Blumennoten auftauchen, ergänzen Noten von grüner Paprika die Nase. Der Gaumen ist ein herrlicher Gleichgewicht von Zitrusfrüchten und cremiger Banane. Barril ist eine Unterart der Karwinskii-Familie der Agaven.

Mexicano

Die Mexicano-Agave gedeiht in der feuchten Umgebung der niedrigeren Höhenlagen. Diese Wildagave kann recht groß werden und wird geerntet, wenn sie annähernd zehn Jahre alt ist. Die

Konzentration des Zuckers in der vollreifen Agave ergibt einen extrem kraftvollen Mezcal. Am Gaumen ist er unverwechselbar krautig und erdig mit einem lang anhaltenden Abgang im

Mexicano ist eine Unterart der Rhodacantha-Familie der Agaven.

Produktion

Wir verwenden einen handwerklichen Ansatz bei der Herstellung, um einen unverfälschten Mezcal-Stil zu schaffen. Im Einklang mit der 200 Jahre alten Tradition werden die Agavenherzen gekocht und später mit einem steinernen Tahona-Rad, das von einem Pferd gedreht wird, zerkleinert und püriert. Ohne den Zusatz von künstlicher Hefe wird der Zucker bei der Freiluftgärung unter Verwendung natürlich vorkommender Hefe gegärt. Der Mezcal wird anschließend durch eine doppelte Destillation gereinigt

Geschmack

Ein leicht rauchiger, aber krautiger Unterton ruht im Zentrum des Gaumens, während Zitrus- und Blumennoten aus dem Barril einfließen und nochmal durch die warme Viskose im Abgang durch den Mexicano verstärkt wird. Dies ist ein leichter und einfach zu trinkender Mezcal, der Sie mit seinem komplexen und lang anhaltenden Abgang überraschen wird.

Mezcal Bozal Anchestral

         

Castilla Agave

Die Castilla-Agave gehört zur Familie der amerikanischen Oaxacensis-Agaven und ist eine enge Cousine der Espadín-Agave. Sie ist kleiner als die Espadín-Agave und wird oft in der freien Natur gefunden. Diese Agave ist stark von ihrem Terroir beeinflusst. Die Agave stammt aus dem Herzen des Oaxaca-Tals und liegt in der Nähe eines Flusses, der ihr fruchtige Noten verleiht.             

           

Geschmack

Die Aromen sind von der Region geprägt, aus der die Castilla stammt, sie sind fruchtig und erdig. Am Gaumen zeigt sich eine leichte Süße mit Aromen von gerösteter Agave, Mokka, frischer Minze und Pfeffer. Der Abgang ist sanft mit einem Hauch von Rauch.             

Wir verwenden einen handwerklichen Ansatz für die Produktion, um einen einen unverfälschten Mezcal-Stil zu schaffen. Im Einklang mit der 200 Jahre alten Tradition werden die Agavenherzen in Erdöfen gekocht und anschließend mit einem Tahona-Rad zerkleinert und püriert.

Ohne Zusatz von künstlicher Hefe, wird die Gärung durch die Lehmtopf-Kaltgärung des Zuckers ermöglicht. Unsere Mezcaleros folgen dann der „Ancestral“-Tradition, indem sie ausschließlich Tontopf-Destillation zur Herstellung unseres Mezcals verwenden. Eine uralte Praxis, die gleichbedeutend ist mit den Traditionen der lokalen Bevölkerung.

Produktion

Geleitet von der Region, aus der die Castilla stammt, sind die Aromen fruchtbetont und erdig. Eine leichte Süße ist am Gaumen zu schmecken, mit Aromen von gerösteter Agave, Mokka, frischer Minze und Pfeffer und endet sanft mit einem subtilen Hauch von Rauch.          

 Mezcaleros folgen dann der „Ancestral“-Tradition, indem sie ausschließlich Tontopf-Destillation zur Herstellung unseres Mezcals verwenden.

Eine uralte Praxis, die gleichbedeutend ist mit den Traditionen der lokalen Bevölkerung. Produktion Angetrieben von der Region, aus der der Castilla stammt, sind die sind die Aromen fruchtbetont und erdig. Eine leichte Süße ist am Gaumen mit Aromen von gerösteter Agave, Mokka Mokka, frischer Minze und Pfeffer und endet sanft mit subtilen einem Hauch von Rauch.

Du kannst Bozal mezcal hier kaufen