Grill me up Scotty

Als wir im Mexican anfang der 90er Jahre begonnen haben Spare Ribs anzubieten, waren diese noch ein relatives unbekanntes Gericht in Deutschland. Seitdem hat sich vieles geändert.


Heute, fast 30 Jahre später, sind über Spare Ribs sehr viele Bücher geschrieben worden. Bärtige Typen mit Tattoos haben die Spare Ribs zu einer Wissenschaft entwickelt. High Tech Grills, Thermometer und Sensoren mit live Übertragung. Marinaden mit einem “Very Sophisticated Touch”. Und nicht zu vergessen, das Grillen, Tage (und Nächte) lang, um letztendlich die perfekten Ribs zu kreieren, mit Sprüchen wie: “die Knochen fallen von alleine runter” oder “weich wie Butter” …
Ob die Ribs dann gut oder schlecht sind, dass sollte jeder für sich entscheiden.
Aber nichts davon kann den einfachen “Proto-Spare Ribs “ das Wasser reichen, aus dem einfachen Grund, dass eine Minimalisierung das maximum an Wundern bewirkt.
Aus diesem Grund haben wir die 6 Minuten Ribs entwickelt.
Was das ist?
Ganz einfach, die Spare Ribs werden nur 6 Minuten auf 350 Grad!! gegrillt. Ohne Marinaden, ohne Anlauf, ohne Schnick-Schnack und darauf nur Salz, Pfeffer und Zitronensaft.
Das Resultat? Einfach gigantisch! Ein unglaublicher Geschmack mit Biss, unglaublich saftig,
und vor allem schmecken die Ribs nicht wie Marmeladen!

Ab Mittwoch im Mexican, ohne Beilagen, ohne Ketchup nur mit Zitrone!

Alles klar?


Seit 1992 in Viersen

Das Mexican Restaurant besteht seit fast 30 Jahren in einer der trockensten, steinigsten und härtesten Wüsten Deutschlands: Viersen! Als Mexikaner kennen wir uns  aber zum Glück mit Wüsten aus. Wir lieben sie! Und die Coyoten lieben wir auch! Mexiko, die Menschen, das Essen, die Geschichte - es liegt uns im Blut. Wir produzieren Mezcal in Mexiko und brauen sogar damit Bier hier in Deutschland. Wir haben in Mexiko unzählige Freunde, Partner, Köche und begeisterte Gastronomen. Mexiko ist Teil unseres Lebens.Seit einem Drittel Jahrhundert versuchen wir, das UNTOLD MEXICO  und den unverfälschten Geschmack nach Viersen zu bringen. Das größte Lob für uns? Wenn Gäste nach Mexiko reisen, zurückkehren und uns dann sagen: Jetzt wissen wir was das Mexican hier leistet! “Man sieht nur mit dem Herzen gut” ist wohl das bekannteste Zitat von Antoine de Saint-Exupéry im kleinen Prinzen. Und diese Sichtweise wünschen wir uns von Euch. Und für diejenigen, denen unsere ethnische Herkunft wichtiger ist, als unsere Mission: unglaublich aber wahr: der Chef des Mexican ist deutsch-griechischer Abstammung und ist 2018 vom “Concil Regulador de Mezcal (CRM), der Regulierungsbehörde für Mezcal in Mexiko, für den Titel des weltweiten ‘mezcal Ambassador’ (Mezcal-Botschafter) nominiert, ein Titel, den bis dato noch kein nicht-Mexikaner geschafft hat! Und falls ihr einen Mexiko-Trip plant und Hilfe braucht: wir können euch ein Mexiko zeigen, welches nur ganz wenige Touristen zu Gesicht bekommen. Und falls ihr Oaxaca besuchen wollt: wir versprechen euch unsere Destillerie zu zeigen. Ihr werdet erfahren, was mexikanische Gastfreundschaft bei einer kleinen Zapotekischen Familie bedeutet. Wir würden uns sehr freuen, euch unser Mexiko ein kleines bisschen näher zu bringen!